Mit dem Update-Manager vSphere 6.5 aktuell halten

Mit dem Update-Manager können Administratoren die ESXi-Hosts in vSphere-Umgebungen aktuell halten, und in den VMs auch die VMware-Tools automatisiert aktualisieren. Mit vSphere 6.5 hält der Update-Manager auch Einzug in die vSphere-Appliance. Bisher war dafür ein Windows-Server notwendig…Weiterlesen

Mit dem Update-Manager vSphere 6.5 aktuell halten

Mit dem Update-Manager können Administratoren die ESXi-Hosts in vSphere-Umgebungen aktuell halten, und in den VMs auch die VMware-Tools automatisiert aktualisieren. Mit vSphere 6.5 hält der Update-Manager auch Einzug in die vSphere-Appliance. Bisher war dafür ein Windows-Server notwendig…Weiterlesen

VMs in vSphere 6.5 verschlüsseln

In vSphere 6.5 können Sie virtuelle Server und die virtuelle Festplatten verschlüsseln. Dazu benötigen Sie zuerst einen Schlüsselmanagementserver in der Umgebung. Danach richten Sie die Verschlüsselung in vCenter ein. Sie können neue VMs bereits verschlüsselt erstellen, oder vorhandene VMs verschlüsseln…Weiterlesen

Troubleshooting für die Installation von vSphere 6.5

Normalerweise gibt es bei der Installation von ESXi keine Probleme, auch nicht nach der Einrichtung. In Einzelfällen kann es aber zu Problemen kommen, die sich allerdings recht schnell lösen lassen.Wenn Sie den Hypervisor/ESXi auf einem Server mit UEFI installieren, können Startprobleme auftreten. Das Problem wird dadurch verursacht, dass der Hypervisor/ESXi die Startfestplatte des Systems nicht immer aus dem UEFI des Servers auslesen kann…Weiterlesen