Mehr Sicherheit und Datenschutz für Windows 10

Windows 10 bietet einige neue Sicherheitsfeatures, unterstützt aber weiterhin Sicherheitseinstellungen aus den Vorgängerversionen, die auch in Windows 10 keine Bedeutung verloren haben. Die meisten Settings sind in der neuen Einstellungs-App zu finden. Es gibt aber auch andere Stellen, mit denen sich die Leistung und Sicherheit von Windows 10 deutlich verbessern lässt…Weiterlesen

WSUS in Server 2016 ein­rich­ten und Windows 10 anbinden

WSUS wird in Windows Server 2016 noch nahezu identisch eingerichtet, wie in Windows Server 2012 R2. Damit Windows 10 aber optimal mit Updates versorgt wird, müssen Administratoren in WSUS besondere Einstellungen vornehmen, neue Gruppenrichtlinienvorlagen herunterladen, und Gruppenrichtlinien entsprechend anpassen…Weiterlesen

Zentrale Update-Verwaltung für Windows 10 mit WSUS

Auch wenn Microsoft in Windows 10 neue Techniken für die Installation von Updates integriert hat, ist WSUS noch nicht am Ende. Ganz im Gegenteil: Beim Einsatz von Windows 10 spielt WSUS eine größere Rolle als zuvor, da vor allem in kleinen Netzwerken ein paar Windows 10-Rechner ganze Internetleitungen blockieren können…Weiterlesen

Peer-to-Peer oder Upstream-Server nutzen

Windows 10-Rechnern können Updates für andere Windows 10-Rechner im Netzwerk/Internet bereitstellen (Peer-To-Peer). Der Vorteil dabei ist, dass in Niederlassungen nicht jeder Rechner seine Updates aus Windows Update oder von einem WSUS-Server herunterladen muss, sondern von anderen Rechnern im gleichen Netzwerk beziehen kann…Weiterlesen

Windows 10 für den Arbeitsplatz der Zukunft

In vielen Unternehmen planen die IT-Verantwortlichen aktuell den Umstieg auf Windows 10. Der Support von Windows 7 läuft im Januar 2020 aus – wenn Firmen weiterhin eine von Microsoft unterstützte, leistungsfähige und moderne Umgebung nutzen wollen, ist der Wechsel zur neuesten Windows-Version empfehlenswert. Denn Windows 10 bietet mehr Sicherheit und viele neue Funktionen, die für eine Steigerung der Mitarbeiter-Produktivität sorgen…Weiterlesen

Windows 10 für den Arbeitsplatz der Zukunft

In vielen Unternehmen planen die IT-Verantwortlichen aktuell den Umstieg auf Windows 10. Der Support von Windows 7 läuft im Januar 2020 aus – wenn Firmen weiterhin eine von Microsoft unterstützte, leistungsfähige und moderne Umgebung nutzen wollen, ist der Wechsel zur neuesten Windows-Version empfehlenswert. Denn Windows 10 bietet mehr Sicherheit und viele neue Funktionen, die für eine Steigerung der Mitarbeiter-Produktivität sorgen…Weiterlesen