Server und Dienste in Windows Azure auslagern

Mit Windows Azure bietet Microsoft mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten an, um einzelne Dienste oder ganze Server in die Cloud auszulagern. Dabei werden in den wenigsten Fällen Unternehmen alles auslagern, aber für einzelne IT-Bereiche ergibt der Betrieb in der Cloud durchaus Sinn – besonders, wenn deren Arbeitslast stark schwankt. Auf welchem Weg Sie Ihre Dienste in die Microsoft-Cloud auslagern, lesen Sie in diesem exklusiven Workshop…Weiterlesen

Neues Videotraining: Hyper-V für Fortgeschrittene, inkl. System Center Virtual Machine Manager 2012 R2

Bei Video2brain ist mein neues Videotraining Hyper-V für Fortgeschrittene erschienen. Auf der Seite gibt es auch wieder einige kostenlose Filme aus dem Training.

In diesem Training behandle ich erweiterte Möglichkeiten, inklusive der Verwaltung mit System Center Virtual Machine Manager 2012 R2, Windows Azure Hyper-V-Recovery Manager und Veeam Backup & Replication.

Hyper-V für Fortgeschrittene_klein

Beschreibung des Trainings:

Hyper-V in Windows Server 2012 R2 bietet ein enormes Potential – nicht zuletzt dank zahlreicher Zusatztools. Eines der wichtigsten Tools ist System Center 2012 R2 – Virtual Machine Manager (kurz SCVMM 2012 R2). Thomas Joos gibt Ihnen in diesem Video-Training eine Einführung in SCVMM 2012 R2, geht aber auch auf andere Tools ein, wie z.B. Hyper-V Mon, Veeam Backup und den Hyper-V-Wiederherstellungsmanager. Daneben erfahren Sie, wie Sie in Hyper-V einen Linux-Server virtualisieren und verwalten.

Das Wichtigste zu SQL Server 2014 – Ausblick und Ausprobieren

Mit „SQL Server 2014“ soll die Datenbank-Software deutlich schneller werden, mehr Datenmengen in kürzerer Zeit verarbeiten und vor allem im Bereich der Data Warehouses die Abfragen wesentlich verbessern. Das Beste: Ungeduldige können bereits ausprobieren, welchen Mehrwert das Datenbank-server-Uprgrade bringt. Wie? Das zeigt der Artikel…Weiterlesen

So nutzen Sie Windows Azure Active Directory optimal

Ab Windows Server 2012 R2 lassen sich lokale Domänencontroller zusammen mit virtuellen Domänencontrollern auf Basis von Windows Azure Virtual Machines betreiben und eine Authentifizierung über Windows Azure Active Directory realisieren. So können Single-Sign-On-Szenarien umgesetzt und die Sicherheit im Netzwerk erhöht werden…Weiterlesen