WSUS-Tipps zur Verwaltung und Freigabe von Updates

WSUS kann Aktualisierungen für Microsoft-Produkte herunterladen, lokal speichern und an die angebundenen Server und Arbeitsstationen weitergeben, ohne dass dafür zusätzliche Downloads stattfinden müssen. Die Verteilung und Freigabe der Updates können Admins auch zentral vom Server aus steuern…Weiterlesen

WSUS-Tipps zur Fehlersuche und Fehlerbehebung

Funktioniert die Update-Verteilung mit WSUS nicht korrekt, kann man mit Tools und einer strukturierten Vorgehensweise überprüfen, wo das Problem liegt, und wie es sich lösen lässt. Wir zeigen in diesem Video-Tipp die korrekte Vorgehensweise zum WSUS-Troubleshooting und wie man Berichte zum WSUS-Einsatz abruft…Weiterlesen

WSUS-Tipps zu Optimierung, Troubleshooting und Scripting

Sobald die WSUS-Serverrolle installiert und eingerichtet ist, müssen in der Verwaltungskonsole einige Einrichtungen vorgenommen werden. Sind auch diese abgeschlossen, sind häufig noch Optimierungen und Fehlerbehebungen notwendig.Die wichtigsten Tipps und Schritte zeigen wir in diesem Video-Tipp…Weiterlesen

WSUS-Grundlagen für Admins

Die Installation von Windows-Updates oder Patches für Microsoft-Produkte möchten Administratoren selten ganz dem Anwendern überlassen. Will man die Updates effizient, zur passenden Zeit und ohne extreme Auslastung der eigenen Internetleitung im Netzwerk verteilen, kommt man um Windows Server Update Services (WSUS) nicht herum. Im ersten Teil der WSUS-Video-Tipp-Serie zeigen wir die wichtigsten Grundlagen für Installation und Einsatz von WSUS…Weiterlesen

WSUS in Server 2016 ein­rich­ten und Windows 10 anbinden

WSUS wird in Windows Server 2016 noch nahezu identisch eingerichtet, wie in Windows Server 2012 R2. Damit Windows 10 aber optimal mit Updates versorgt wird, müssen Administratoren in WSUS besondere Einstellungen vornehmen, neue Gruppenrichtlinienvorlagen herunterladen, und Gruppenrichtlinien entsprechend anpassen…Weiterlesen

WSUS in Server 2016 ein­rich­ten und Windows 10 anbinden

WSUS wird in Windows Server 2016 noch nahezu identisch eingerichtet, wie in Windows Server 2012 R2. Damit Windows 10 aber optimal mit Updates versorgt wird, müssen Administratoren in WSUS besondere Einstellungen vornehmen, neue Gruppenrichtlinienvorlagen herunterladen, und Gruppenrichtlinien entsprechend anpassen…Weiterlesen

Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 WSUS – Windows Server Update Services einrichten und anpassen

Das Kürzel WSUS steht seit einigen Windows-Generationen für das einfache Updaten von Systemen in Unternehmen. Die Windows Server Update Services sind auch Bestandteil von Windows Server 2012 R2. Der folgende Praxisbeitrag beschäftigt sich mit Installation und Konfiguration…Weiterlesen