So lösen Blockchains und Distributed Ledger Probleme in Unternehmen

Bei vielen Verantworten in Unternehmen besteht die Blockchain vor allem aus der Kryptowährung „Bitcoin“ und wird mittlerweile als Synonym für Bitcoins gesehen. Dabei kann die Technologie sehr viel mehr. Die Blockchain kann durch ihren dezentralen Ansatz und ihre enormen Vorteile bei Sicherheit, Nachverfolgbarkeit und Transparenz zahlreiche Probleme in Unternehmen lösen. Gleichzeitig kann der Einsatz Kosten sparen und die Zufriedenheit der Kunden erhöhen. Es lohnt sich also sich mit der Blockchain und deren Einsatz im Unternehmen zu beschäftigen.

Blockchain-Projekte Besu, Burrow, Fabric, Indy, Iroha, Sawtooth

Hyperledger, die Blockchain-Koperation bzw. das Projekt der Linux Foundation steht als Open Source zur Verfügung. Das bedeutet, dass Lösungen, die in diesem Rahmen entwickelt werden, ebenfalls als Open Source zur Verfügung stehen. Wir stellen die wichtigsten Hyperledger-Projekte Besu, Burrow, Fabric, Indy, Iroha und Sawtooth kurz vor.

https://www.blockchain-insider.de/top-6-hyperledger-projekte-im-ueberblick-a-959530/

Azure AD Connect installieren

Es gibt viele Szenarien bei denen Anmeldedaten aus lokalen Active Directory-Umgebungen mit Azure Active Directory synchronisiert werden. Neben Single-Sign-On, für die Verwendung von Cloud-Ressourcen in Microsoft Azure oder Microsoft 365/Office 365, wird eine solche Synchronisierung auch für den Einsatz von Microsoft Endpoint Manager genutzt. Die Synchronisierung wird über das von Microsoft zur Verfügung gestellte Tool „Azure AD Connect“ vorgenommen. Sie installieren das Tool auf einem Server im Netzwerk, richten eine Verbindung mit Microsoft Azure ein, und lassen die Daten anschließend synchronisieren.

Blockchain für Unternehmen sinnvoll einsetzen

Immer mehr Unternehmen setzen auf Blockchain-Lösungen, um Abläufe und Prozesse zu optimieren, Kosten zu senken und die Transparenz und Sicherheit zu erhöhen. Vor allem Smart Contracts, also intelligente Verträge, mit denen Lieferketten deutlich verbessert und transparenter gestaltet werden können, stehen im Fokus vieler Firmen. Smart Contracts können in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, und sind nicht nur für Lieferketten sinnvoll. In diesem Beitrag zeigen wir einige Möglichkeiten zur Nutzung der Blockchain und für Smart Contracts.

Die besten Next Generation Firewalls

Next Generation Firewalls bieten weit mehr als eine einfache Absicherung des Unternehmensnetzwerks auf Basis von IP-Verkehr, Protokollen und Port-Überwachung.

Azure AD Connect installieren

Es gibt viele Szenarien bei denen Anmeldedaten aus lokalen Active Directory-Umgebungen mit Azure Active Directory synchronisiert werden. Neben Single-Sign-On, für die Verwendung von Cloud-Ressourcen in Microsoft Azure oder Microsoft 365/Office 365, wird eine solche Synchronisierung auch für den Einsatz von Microsoft Endpoint Manager genutzt. Die Synchronisierung wird über das von Microsoft zur Verfügung gestellte Tool „Azure AD Connect“ vorgenommen. Sie installieren das Tool auf einem Server im Netzwerk, richten eine Verbindung mit Microsoft Azure ein, und lassen die Daten anschließend synchronisieren. 

MagentaCLOUD – die Cloud der Deutschen Telekom produktiv nutzen

Mit der Telekom MagentaCLOUD steht ein Online-Speicher zur Verfügung, der in deutschen beziehungsweise europäischen Rechenzentren bereitgestellt wird. Dadurch wird der Speicher auch für Home-Office-Anwender interessant, die Daten mit anderen Benutzern teilen wollen.

https://www.storage-insider.de/magentacloud-die-cloud-der-deutschen-telekom-produktiv-nutzen-a-984945/?cmp=beleg-mail

So bringen Sie Funktionen aus Active Directory in die Azure-Cloud

Mit einer Azure AD Domain Services Instanz können in Microsoft Azure Domänendienste bereitgestellt werden, die Funktionen aus Active Directory in die Cloud bringen. Damit stehen dann nahezu alle Funktionen zur Verfügung, die auch in lokalen Active Directory-Umgebungen genutzt werden können.

https://www.ip-insider.de/so-bringen-sie-funktionen-aus-active-directory-in-die-azure-cloud-a-972739/

10 Tipps zur Verwaltung von Active Directory mit der PowerShell

Wer häufig Aufgaben in Active Directory durchführen muss, zum Beispiel das Anlegen und Verwalten von Benutzern und Gruppen, oder die Suche nach Fehlern, kann mit der PowerShell auf zahlreiche Cmdlets zurückgreifen, die das Leben erleichtern. Auch die Verwaltung von Domänen und der Infrastruktur in Active Directory kann mit der PowerShell optimal gelöst werden. Dabei geht es nicht darum, dass die anderen Verwaltungstools durch die PowerShell ersetzt werden. Die PowerShell ergänzt die Verwaltungstools von Active Directory und ist eine zusätzliche Hilfe.

https://www.scriptrunner.com/de/blog/active-directory-verwalten-mit-powershell/